Über Olivenöl

Über Olivenöl

Spanien -weltweit größter Produzent von Olivenöl.

Spanien ist bis heute der weltweit führende Hersteller und Exporteur von Olivenölen. Dabei wird eine Fläche von zirka 2,5 Millionen Hektar dem Olivenhain gewidmet.

Die Region Andalusien ist der wichtigste Teil, der spanisches Olivenöl hervorbringt. Das “Grüne Gold” ist debei einer der Markenzeichen. Es produziert 85% des spanischen Öls, gefolgt von La Mancha (6,60%), Extremadura (2,70%), Katalonien (2,20%) und Aragón (1%).

Andalusien produziert insgesamt 32% des Öls, wobei die Olivenbäume zirka 30% der landwirtschaftlichen Fläche einnehmen.

Die bei ihrer Herstellung verwendeten Olivensorten sind je nach geografischem Gebiet unterschiedlich und bestimmen ihre organischen Eigenschaften, wie beispielweise Geschmack und Aroma. Verbreitet ist der aus Jaén stammende “Picual” oder “Marteña”, der 50% der spanischen Produktion und 20% der Weltproduktion ausmacht. Hier entsteht ein Öl mit diversen grünlichen Tönen.

Andere häufige Sorten sind “Hojiblanca” und “Picuda”, Rohstoffe aus Cordoba- und Malaga- Ölen, “Arbequina” aus Katalonien sowie “Bajo-Aragon-Öl” und  “Cornicabra”, eine gemeinsame Sorte aus Kastilien (La Mancha und Extremadura).

Klassifizierung von Olivenölen

Die Gesetzgebung der Europäischen Union unterscheidet gemäß Verordnung 1019/2002 vier kommerzielle Kategorien von Olivenöl.

  •  Natives Olivenöl (extra): Die höchste Qualität, die direkt aus Oliven in gutem Zustand  durch mechanische Extraktionsverfahren mit einem perfekten Geschmack und Geruch sowie ohne Überschreitung des 0,8 Grad-Säuregehaltes erhalten wird.
  • Natives Olivenöl: Dieses Öl folgt den gleichen Qualitätsparametern wie  Natives Olivenöl (extra) in Bezug auf die Extraktionsmethoden. Es darf jedoch zwei Grad Säure nicht überschreiten und Aromen beinhalten.
  • Olivenöl: ist eine Mischung aus raffiniertem Olivenöl, das aus der Raffination von Ölen entnommen wird, die die oben genannten Qualitätsparameter nicht erreichen sowie nativem Öl (10% -20% des Anteils).
  • Oliventresteröl: Ergebnis der Raffination des Tresters, Extra-Paste aus der Extraktion der Oliven gemischt mit einem Anteil aus nativem Olivenöl versehen.

Über Olivenöl

Hinterlassen Sie eine Antwort

* Name:
* E-mail: (Not Published)
   Webseite: (Site url withhttp://)
* Kommentar:
Gib 'den Code ein ein